Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Zum Hauptinhalt springen

Unser Förderwegweiser listet wichtige Förderprogramme der Europäischen Union, des Bundes und der Bundesländer auf, welche speziell nach den Anforderungen der Tourismuswirtschaft selektiert wurden.
Neben der Volltextsuche helfen Ihnen drei einfache Fragen, um für Sie und Ihr Unternehmen die optimalen Suchergebnisse zu erhalten. In unseren Tipps geben wir weitere Hinweise. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg.

Förderwegweiser

1 Treffer:
Sonder-Beteiligungsprogramm Schleswig-Holstein  

Die MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Schleswig-Holstein unterstützt mit Mezzanine- oder Beteiligungsfinanzierungen Start-ups und kleine Mittelständler bei der Überwindung der Corona-Krise.

Fördergebiet

Schleswig-Holstein

Geltungsdauer

31.12.2020

Für wen?

Start-ups und kleine Mittelständler (gewerbliche Unternehmen bis 75 Mio. EUR Gruppenumsatz), die entweder ihren Sitz, ihre Betriebsstätte, ihre Hauptverwaltung, den Schwerpunkt ihrer Geschäftstätigkeit oder mindestens 50% der Vollzeitbeschäftigten in Schleswig-Holstein haben.

Was wird gefördert?

Investitionen und die Mitfinanzierung aller laufenden Kosten, wie Miete, Gehälter (einschließlich Unternehmer-Gehälter) und Warenlager (Betriebsmittel). Gefördert werden alle bilanzstärkenden Maßnahmen, vor allem zur Stärkung der Eigenkapital- bzw. Eigenmittel-Ausstattung und zur Liquiditätssicherung.

Art und Höhe der Zuwendung

Typische stille Beteiligungen oder Offene Beteiligungen (ggf. mit Gesellschafterdarlehen mit Wandeloption). Maximal 800.000 Euro (abhängig vom noch verfügbaren Kleinhilfebudget nach der „Bundesregelung Kleinbeihilfen 2020“).

Bewerbungsverfahren

Formlos über die MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Schleswig-Holstein mbH (s. Link)

Kombinierbarkeit mit anderen Förderprogrammen*

nein * Bitte beachten Sie die Hinweise in den Ausschreibungen des Förderprogramms

Fazit (kurz und kompakt)

Start-ups und kleine Mittelständler mit Sitz in Schleswig-Hosltein werden mit dem Programm durch offene oder stille Beteiligungen bei der Überwindung der Corona-Krise unterstützt.

Weitere Informationen