Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Zum Hauptinhalt springen

Unser Förderwegweiser listet wichtige Förderprogramme der Europäischen Union, des Bundes und der Bundesländer auf, welche speziell nach den Anforderungen der Tourismuswirtschaft selektiert wurden.
Neben der Volltextsuche helfen Ihnen drei einfache Fragen, um für Sie und Ihr Unternehmen die optimalen Suchergebnisse zu erhalten. In unseren Tipps geben wir weitere Hinweise. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg.

Förderwegweiser

1 Treffer:
Sonderprogramm "Touristische Infrastruktur – Kneipp-Anlagen"  

Mit dem Sonderprogramm "Kneipp-Anlagen" sollen anlässlich des 200. Geburtstags von Sebastian Kneipp im Jahr 2021 Investitionen bayerischer Kommunen in die Errichtung, die Erweiterung, die Instandsetzung, den Umbau und die Modernisierung von Kneipp-Anlagen gefördert werden.

Fördergebiet

Bayern

Geltungsdauer

30.11.2020

Für wen?

Zuwendungsempfänger sind ausschließlich kommunale Körperschaften.

Was wird gefördert?

Zuwendungsfähig sind Ausgaben für Investitionen in die Errichtung, die Erweiterung, die Instandsetzung, den Umbau und die Modernisierung von öffentlich zugänglichen, nicht einnahmeschaffenden Kneipp-Anlagen (Wassertretbecken, Armbecken, in natürliche Gewässer eingebettete Wassertretstellen) einschließlich Planungsleistungen nach Nr. 7.7 i.V.m. Nr. 7.8 RÖFE und kommunale Eigenregiearbeiten.

Art und Höhe der Zuwendung

Die Zuwendungen im Rahmen dieses Sonderprogramms werden im Wege der Projektförderung als Festbetragsfinanzierung gewährt. Die Höhe der Festbeträgerichtet sich nach den zuwendungsfähigen Ausgaben der Investition, wobei in jedem Fall eine Eigenbeteiligung der Kommune in Höhe von mindestens zehn Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben erfolgen muss. Die zuwendungsfähigen Ausgaben müssen mindestens 1.000 Euro betragen.

Bewerbungsverfahren

Kommunen können die Anträge ab sofort bis 30. November 2020 bei der zuständigen Bezirksregierung einreichen.

Kombinierbarkeit mit anderen Förderprogrammen*

nein * Bitte beachten Sie die Hinweise in den Ausschreibungen des Förderprogramms

Fazit (kurz und kompakt)

Mit dem Programm werden bayrische Gemeinden bei Errichtung, Erweiterung, Instandsetzung, Umbau und Modernisierung von öffentlich zugänglichen Kneipp-Anlagen, die von den Gästen kostenfrei genutzt werden können, unterstützt.

Weitere Informationen