Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Zum Hauptinhalt springen

Unser Förderwegweiser listet wichtige Förderprogramme der Europäischen Union, des Bundes und der Bundesländer auf, welche speziell nach den Anforderungen der Tourismuswirtschaft selektiert wurden.
Neben der Volltextsuche helfen Ihnen drei einfache Fragen, um für Sie und Ihr Unternehmen die optimalen Suchergebnisse zu erhalten. In unseren Tipps geben wir weitere Hinweise. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg.

Förderwegweiser

1 Treffer:
Digitalisierung in Kultureinrichtungen (Brandenburg)  

Im Rahmen des Programms fördert das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur (MWFK) über die ILB Digitalisierungsmaßnahmen in Kultureinrichtungen im Land Brandenburg. Ziel der Förderung ist es, Kultureinrichtungen im Land Brandenburg bei der Krisenbewältigung im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie zu unterstützen. Die von der pandemiebedingten mit beispiellosen Umsatzeinbrüchen betroffene Kulturbranche soll dabei gefördert werden, ihre Leistungsfähigkeit, Wachstumsdynamik sowie die Innovationskraft durch digitale Sichtbarkeit und Nutzbarkeit ihrer Kulturangebote zu verbessern. Die Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit soll durch die Anpassung von Angeboten und Geschäftsmodellen an neue, digitale Nutzungsgewohnheiten auch für die Zeit nach der Pandemie gestärkt werden und damit zugleich eine wichtige Grundlage für die Sicherung von Arbeitsplätzen im Kultursektor geschaffen werden. Weiteres Ziel der Förderung ist es, Betriebs- und Prozessinnovationen von Kultureinrichtungen im Land Brandenburg durch Digitalisierung zu unterstützen.

Fördergebiet

Brandenburg

Geltungsdauer

31.12.2022

Für wen?

- kommunale und nichtwirtschaftliche Kultureinrichtungen im Land Brandenburg (insbesondere Theater, Orchester, Museen, Bibliotheken)

- Einrichtungen der kulturellen Bildung und der Soziokultur

- Veranstalter von Musik- und Theaterfestspielen

- Stiftungen des öffentlichen Rechts, die im Bereich der Kultur tätig sind

Was wird gefördert?

Arbeitspaket Infrastruktur/Implementierung:

 

- Ausgaben für externe Beratungsdienstleistungen durch Unternehmen oder Wissenschaftseinrichtungen zur Vorbereitung und Umsetzung von Digitalisierungsprozessen

- Ausgaben für Lieferungen und Leistungen Dritter zur Anschaffung und Implementierung von digitaler Infrastruktur und Entwicklung digitaler Angebote

 

Arbeitspaket Schulungen:

 

- Ausgaben für externe Dienstleistungen zur Schulung und Qualifikation eigener Mitarbeitender im Zusammenhang mit der Implementierung der Digitalisierungsmaßnahmen

Art und Höhe der Zuwendung

Die Zuwendung wird zweckgebunden in Form einer Projektförderung in Höhe von bis zu 100 Prozent gewährt. Die Mindestfördersumme pro Projekt beträgt 200 000 EUR. Die Förderhöchstsumme beträgt 1,5 Millionen EUR.

 

Folgende Projektausgaben sind förderfähig:

• Ausgaben für externe Beratungsdienstleistungen durch Unternehmen oder Wissenschaftseinrichtungen.

• Projektbezogene Ausgaben für Lieferungen und Leistungen Dritter zur Anschaffung und Implementierung von

digitaler Infrastruktur und Entwicklung digitaler Angebote.

• Ausgaben für externe Dienstleistungen zur Schulung und Qualifikation eigener Mitarbeitender im

Zusammenhang mit der Implementierung von Digitalisierungsmaßnahmen

Bewerbungsverfahren

Der Antrag ist vor Beginn der Arbeiten für das Vorhaben über das ILB-Kundenportal einzureichen. Er muss ein Konzept enthalten, das die beantragten Bedarfe begründet und die kurz,- mittel- und langfristigen Ziele, die damit verfolgt werden, beschreibt.

 

Die vollständigen Antragsunterlagen sind zu richten an:

 

Investitionsbank des Landes Brandenburg

Babelsberger Straße 21, 14473 Potsdam

 

Die Antragsformulare sind im Internet unter www.ilb.de zu beziehen.

Kombinierbarkeit mit anderen Förderprogrammen*

eingeschränkt * Bitte beachten Sie die Hinweise in den Ausschreibungen des Förderprogramms

Fazit (kurz und kompakt)

Mit der Förderung werden Kultureinrichtungen im Land Brandenburg bei der Finanzierung von Maßnahmen unterstützt, die darauf ausgerichtet sind, bestehende betriebliche Prozesse und kulturelle Angebote durch Digitalisierung umfassend zu modernisieren.

Weitere Informationen